lustiges



                                                             

                                       Sachen zum Lachen  

             Neue Geschäftsidee

 

In Hannover hat vor einiger Zeit ein großes Männerkaufhaus eröffnet. Dort können sich Frauen einen neuen Ehemann aussuchen.

Am Eingang hängt eine Anleitung, welche die Regeln erklärt, nach denen hier eingekauft werden darf:  

"Das Geschäft darf nur einmal aufgesucht werden. Es gibt 6 Stockwerke mit Männern, deren Eigenschaften von Etage zu Etage besser werden.

Sie können sich einen Mann aussuchen aus der Etage in der Sie sich befinden, oder Sie können ein Stockwerk weiter hochgehen und sich dort umsehen.

Sie können aber nicht zurück auf ein niedrigeres Stockwerk gehen, das Sie bereits verlassen haben."

 

Eine Frau betritt das Geschäft um sich einen Mann zu suchen.  

Im 1. Stock hängt ein Schild:  DIESE MÄNNER HABEN ARBEIT!   

          
Im 2. Stock hängt ein Schild: DIESE MÄNNER HABEN ARBEIT UND MÖGEN KINDER! 


Im 3. Stock hängt ein Schild: DIESE MÄNNER HABEN ARBEIT, MÖGEN KINDER

UND SEHEN GUT AUS! 

"Wow", denkt die Frau, fühlt sich aber gezwungen, weiter zu gehen.  

Sie geht in die 4. Etage und liest: DIESE MÄNNER HABEN ARBEIT, MÖGEN KINDER,

SEHEN VERDAMMT GUT AUS UND HELFEN IM HAUSHALT! 

"Oh Gott, ich kann kaum widerstehen", denkt sie sich, geht aber dennoch weiter! 

Im 5. Stock steht zu lesen: DIESE MÄNNER HABEN ARBEIT, MÖGEN KINDER, SEHEN VERDAMMT GUT AUS, HELFEN IM HAUSHALT UND HABEN EINE ROMANTISCHE ADER!

Sie ist nahe dran zu bleiben. Aber wie viele Frauen, die kein Schuhgeschäft verlassen, bevor sie nicht jedes einzelne Paar Schuhe in der Hand hatten, geht sie dann doch zum 6. Stock weiter.

 

Auf dem Schild steht:      SIE SIND DIE BESUCHERIN NUMMER 456.012.

HIER GIBT ES KEINE MÄNNER.

Dieses STOCKWERK EXISTIERT NUR UM ZU ZEIGEN, DASS ES UNMÖGLICH IST ,

FRAUEN ZUFRIEDEN ZU STELLEN!

 

VIELEN DANK FÜR IHREN BESUCH IM MÄNNERKAUFHAUS - AUF WIEDERSEHEN!

 

Wegen der Gleichberechtigung hat vor einigen Wochen direkt gegenüber ein Frauenkaufhaus eröffnet - es hat ebenfalls 6 Stockwerke und auch die Einkaufsregeln sind gleich.

 Im 1. Stock gibt es Frauen die Sex lieben.
Im 2. Stock gibt es Frauen die Sex lieben und Geld haben.

Der 3.- 6. Stock wurde noch nie von einem Mann besucht!

                                                                                                    

Ehepaar im Urlaub. Der Ehemann liebte es, im Morgengrauen zu fischen und seine Frau las unheimlich gern. Eines Morgens kam der Mann nach mehreren Stunden fischen zurück und wollte sich ein paar Stunden aufs Ohr hauen. Die Frau wollte lesen, ihn aber nicht beim Schlafen stören.
Obwohl die Ehefrau sich in der Gegend nicht auskannte, entschied sie, mit dem Boot rauszufahren. Sie ruderte eine kurze Strecke, legte Anker an und nahm ihre Lektüre auf. Nach kurzer Zeit erschien der Parkwächter in seinem Motorboot.
Er sprach sie an: "Guten Morgen, gnädige Frau. Was machen Sie denn hier?"
"Ich lese.", antwortete sie und dachte für sich: ist dies nicht offensichtlich?
"Sie befinden sich hier aber in der Zone, in der Fischen verboten ist."
"Aber ich fische doch gar nicht, das sehen Sie doch..."
"Tjaaa, Sie haben aber die komplette Ausrüstung dabei. Ich werde Sie mitnehmen und einen Strafzettel ausstellen müssen."
"Wenn Sie das tun, werde ich Sie wegen Vergewaltigung anzeigen!", erwiderte die erboste Frau.
"Aber ich habe Sie doch gar nicht berührt...!"
"Tjaaaa, Sie haben aber die komplette Ausrüstung dabei!".

 

 
                                                                                        

   .....sieben Jahre später.....

Gespräch zwischen Mann und Frau vor der Hochzeit:
Er: "Na endlich, ich habe schon so lange gewartet!"
Sie: "Möchtest du, dass ich gehe?
Er: "Nein! Wie kommst du darauf? Schon die Vorstellung ist schrecklich für mich!"
Sie: "Liebst du mich?"
Er: "Natürlich! Zu jeder Tages- und Nachtzeit!"
Sie: "Hast du mich jemals betrogen?"
Er: "Nein! Niemals! Warum fragst du das?"
Sie: "Willst du mich küssen?"
Er: "Ja, jedes Mal, wenn ich Gelegenheit dazu habe!"
Sie: "Würdest du mich jemals schlagen?"
Er: "Bist du wahnsinnig? Du weißt doch wie ich bin!"
Sie: "Kann ich dir voll vertrauen?"
Er: "Ja."
Sie: "Mein Schatzi!"

Sieben Jahre nach der Hochzeit:
Text einfach nur von unten nach oben lesen!

                                                                                    

                                                Bedeutung

Kommt ein Taubstummer in eine Bank und legt dem Bankangestellten ein Kondom und ein Ei auf den Tresen.
Was will er damit sagen?

 

 

 

 


 

                                  

                                  

"Überziehungskredit bis Ostern!"


 

                                                                                  

                                  Ehrlichkeit und Verständnis

Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau:
"An meine liebe Ehefrau:
Du verstehst sicherlich, daß ich gewisse Bedürfnisse habe, die du, nun da du 54 Jahre alt bist, nicht mehr befriedigen kannst.
Ich bin sehr glücklich mit dir und schätze dich als gute Ehefrau. Deshalb hoffe ich, daß du es nicht falsch verstehen wirst, wenn du nach diesem Fax wissen wirst, daß ich mit Vanessa, meiner 18-jährigen Sekretärin, im Hotel Comfort Inn sein werde.
Aber sei nicht beunruhigt. Ich werde vor Mitternacht wieder zu Hause sein."

Als der Mann nach Hause kommt, findet er auf dem Esszimmertisch folgenden Brief:

"Mein lieber Ehemann:
Ich habe dein Fax erhalten und danke dir sehr für deine Ehrlichkeit.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich dich dran erinnern, daß auch du mittlerweile 54 Jahre alt bist.
Gleichzeitig möchte ich darüber informieren, daß, während du diesen Brief liest, ich mit Michel, meinem Tennislehrer, der wie deine Sekretärin auch 18 Jahre alt ist, im Hotel Fiesta sein werde.
Als erfolgreicher Geschäftsmann und mit deinen exzellenten Kenntnissen in Mathe, verstehst du natürlich, daß wir in der gleichen Situation sind....jedoch mit dem kleinen Unterschied:
"18 geht öfter in 54, als 54 in 18"..... und darum, konsequenterweise, brauchst du vor morgen früh nicht mit mir zu rechnen!

Einen dicken Kuss von deiner Frau, die dich wirklich versteht...." 


                                                                               

                                                           Gott erschuf.....

Erst erschuf Gott den Esel und sagte zu ihm: "Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends schuften und schwere Lasten auf deinem Rücken tragen. Du wirst wenig intelligent sein und 50 Jahre leben."
Darauf entgegnete der Esel: "50 Jahre sind zuviel, gib mir bitte nur 30 Jahre."
Und so ward es!
Dann schuf Gott den Hund und sprach zu ihm: "Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschen wachen, deren ergebendster Freund Du sein wirst. Du wirst das essen, was der Mensch dir übrig lässt und 25 Jahre leben."
Der Hund sagte: "Gott, 25 Jahre sind zuviel, gib mir bitte nur 10 Jahre."
Und so geschah es!
Dann schuf Gott den Affen und sprach: "Du bist ein Affe. Du wirst von Baum zu Baum springen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein und so 20 Jahre leben." Der Affe sprach: "Oh Gott, bitte gib mir nur 10 Jahre."
Und so ward es!
Schließlich schuf Gott den Mann und sprach: "Du bist ein Mann, das einzige Rationale, das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für 20 Jahre leben."
Darauf sprach der Mann: "Gott, Mann zu sein für nur 20 Jahre ist nicht genug! Gib mir die 20 Jahre, die der Esel ausschlug, die 15 des Hundes und die 10 des Affen!"
Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann 20 Jahre als Mann lebt, dann heiratet und 20 Jahre als Esel schwere Lasten trägt und arbeitet. Dann wird er Kinder haben und 15 Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig lässt. Im hohen Alter lebt er 10 Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und
amüsiert seine Enkelkinder.

                                                                  

                       Tagebuch über eine wunderbare Kreuzfahrt 

Liebes Tagebuch! 
Tag 1


Es ist alles gepackt für die Kreuzfahrt.

Alle meine sexy Kleidung und auch das tolle Make-up
Ich bin richtig aufgeregt.


Liebes Tagebuch!

Tag 2


Wir waren den ganzen Tag auf See.

Es war wunderbar. Wir haben Wale gesehen und Delphine.
Ich traf den Kapitän - er scheint ein sehr netter Mann zu sein.


Liebes Tagebuch!

Tag 3


War heute im Pool.

Spielte auch etwas Shuffle Board und habe Golfbälle über das Deck geschlagen.
Der Kapitän hat mich zum Dinner an seinen Tisch eingeladen.
Ich fühlte mich wirklich geehrt. Es war ein schöner Abend.
Er ist sehr attraktiv und charmant.


Liebes Tagebuch!

Tag 4


Habe heute $ 180 im Board-Casino gewonnen.

Der Kapitän bat mich auf seine Privat-Kabine zum Abendessen.
Mit Champagner, Kaviar - purer Luxus.

Er bat mich, die Nacht mit ihm in seiner Kabine zu verbringen.
Ich habe abgelehnt.

Ich sagte ihm, dass ich meinem Ehemann treu bin.


Liebes Tagebuch

Tag 5


Heute wieder am Pool. Sonnenbrand.

Verbrachte den restlichen Nachmittag an der Pianobar.
Der Kapitän sah mich und spendierte ein paar Drinks.
Wirklich, er ist sehr charmant.

Er bat mich wieder, die Nacht mit ihm in seiner Kabine zu verbringen.
Ich habe wieder abgelehnt.

Er sagte, wenn ich seine Einladung nicht annehme, versenkt er das Schiff.

Ich war schockiert.


Liebes Tagebuch

Tag 6


Heute habe ich 1.600 Passagieren das Leben gerettet,
(Zweimal...:-))

                                                                                         

                                   Man wird bescheiden mit der Zeit.....

Mein Traummann, Aufstellung (22 Jahre)

1. Sieht gut aus.

2. Hat Charme.

3. Ist reich.

4. Ein guter Zuhörer.

5. Er ist clever.

6. Gut trainiert.

7. Kleidet sich gut.

8. Gute Umgangsformen.

9. Kommt mit angenehmen Überraschungen.

10. Ein phantasievoller und romantischer Liebhaber.



Mein Traummann, geänderte Aufstellung (32 Jahre)

1. Sieht gut aus (möglichst Haare auf dem Kopf).

2. Öffnet mir die Türen.

3. Hat ausreichend Geld um ein gutes Abendessen zu bezahlen.

4. Hört mehr zu als das er selber spricht.

5. Lacht über meine Witze.

6. Kann den Einkauf nach Hause tragen.

7. Besitzt mindestens eine Krawatte.

8. Schätzt gutes selbstgekochtes Essen.

9. Erinnert sich an wichtige Geburts- und Jahrestage.

10. Ist mindestens einmal in der Woche romantisch.



Mein Traummann, geänderte Aufstellung (42 Jahre)

1. Nicht zu hässlich (Glatze ist ok).

2. Fährt nicht eher an, als dass ich im Auto sitze.

3. Hat regelmäßig Arbeit - gibt dann und wann ein Essen im Restaurant
aus.

4. Wenn ich mit ihm spreche nickt er meist an den richtigen Stellen.

5. Erinnert sich meistens an die Pointen, wenn er einen Witz erzählt.

6. Ist ausreichend trainiert, um Möbel umstellen zu können.

7. Zieht Hemden an, die auch den Bauch bedecken.

8. Kauft keinen Champagner mit Schraubverschluss.

9. Erinnert sich daran, den WC-Sitz herunterzuklappen.

10. Rasiert sich an den meisten Wochenenden.



Mein Traummann, geänderte Aufstellung (52 Jahre)

1. Pflegt Ohren- und Nasenhaare.

2. Rülpst und kratzt sich nicht in der Öffentlichkeit.

3. Leiht sich nicht zu oft Geld.

4. Schläft nicht ein, wenn ich ihm wichtige Angelegenheiten mitteile.

5. Erzählt nicht denselben Witz zu oft.

6. Ausreichend trainiert um sich an Wochenenden aus dem Sofa zu
erheben.

7. Benutzt zusammengehörende Socken und frische Unterwäsche.

8. Schätzt gutes Essen.

9. Erinnert sich meist an meinen Namen.

10. Rasiert sich zumindest an manchen Wochenenden.



Mein Traummann, geänderte Aufstellung (62 Jahre)

1. Erschreckt nicht kleine Kinder.

2. Erinnert sich daran, wo das WC ist.

3. Ist nicht zu teuer im Unterhalt.

4. Schnarcht leise beim Schlafen.

5. Erinnert sich meistens daran, worüber er lacht.

6. Ausreichend trainiert, um selbst zu stehen.

7. Trägt meistens Bekleidung.

8. Mag leicht zu kauendes Essen.

9. Erinnert sich daran, wo er seine Zähne hingelegt hat.

10. Erinnert sich daran, dass Wochenende ist.



Mein Traummann, geänderte Aufstellung (72 Jahre)

1. Atmet.

2. Benutzt selbständig das WC.

__                                                                ,_._,

_                                                   __ Umfrage

Kürzlich wurde eine weltweite Umfrage durchgeführt.
Die Frage lautete: "Bitte nennen Sie uns Ihre Meinung zum Nahrungsmangel im Rest der Welt?"

Die Umfrage war ein kompletter Flop, weil ...
... in Afrika niemand wusste was "Nahrung" ist!
... in Europa niemand wusste was "Mangel" bedeutet!
... in Ost-Europa niemand wusste was "Meinung" bedeutet!
... in Süd-Amerika niemand wusste was "Bitte" bedeutet!
... in den USA niemand wusste was "Rest der Welt" bedeutet!

                                                                             

                                               OOOOOH und HIHI

Sind 100 Nonnen im Kloster. Die Oberschwester kommt rein: "Bei uns wurde eingebrochen!"
99 Nonnen: "Ohhhh", eine: "Hihihi"
"Es war ein Mann.", 99 Nonnen: "Ohhhh", eine: "Hihihi"
"Es wurde ein Kondom gefunden!" 99 Nonnen: "Ohhhh", eine "Hihihi"
"In dem Kondom war ein Loch." 99 Nonnen: "Hihihi", eine: "Ohhhh"

                                                            

                                              Kneipen-Witze

Die am häufigsten gebrauchten Worte
in einer Kneipe: - Flur (Wie viel Uhr?) - Schlange... (Schon lange nicht mehr gesehen) - Eishockey (Alles O.K.) - Wirsing (Wieder sehn) - Kanufahren (Kann noch fahren!)

                                                                                    

Gestern wollte ich ganz besonders
vorsichtig aus der Kneipe gehen, und da tritt mir so ein Idiot auf die Hand...

                                                 
 
                                                       Blondinen-Witze.......
 
Ein LKW wird auf der Autobahn von einer Blondine in einem Mercedes fies
geschnitten und kommt fast von der Strasse ab. Wütend rast der
LKW-Fahrer hinterher, schafft es sie zu überholen um sie auf einen Rastplatz
zu drängen. Er holt sie aus dem Wagen und schleppt sie ein paar Meter
davon weg, zeichnet mit Kreide einen Kreis um sie und warnt: "Hier
bleiben Sie stehen, wehe, Sie verlassen den Kreis!"

Dann widmet er sich dem Wagen: Mit einem Schlüssel zerkratzt er den
Lack von vorne bis hinten. Als er danach zur Blondine schaut, grinst diese
völlig ungeniert. Das macht ihn wütend, er holt aus seinem LKW einen
Baseballschläger und zertrümmert die Scheiben des Mercedes. Sie grinst
noch viel breiter. "Ach, das finden Sie witzig?" schimpft er und
beginnt, die Reifen mit einem Messer zu zerstechen. Die Blondine bekommt vor
lauter Kichern schon einen roten Kopf. Nachdem er auch die Ledersitze
aufgeschlitzt hat und das Mädel sich vor Lachen kaum noch auf den Beinen
halten kann, geht er zu ihr hin und schreit:

"WAS IST? WARUM LACHEN SIE?"

Kichernd sagt sie: "Immer wenn Sie nicht hingeguckt haben, bin ich
schnell aus dem Kreis gehüpft."

 

                                                           

Wieso stellt eine Blondine den PC immer auf den Boden, bevor sie ihn einschaltet?
Damit er nicht abstürzen kann!

                                                      

                                               Überall Verträge.....

 
Ein Coca Cola Vertreter kommt in den Vatikan und bietet 10 Millionen Euro damit das Vaterunser geändert wird. Es soll in Zukunft heissen..."unser täglich Coca Cola gib uns heute"....
 
Da ruft der Bischof den Papst an und fragt:" Hey Chef...wie lange läuft denn der Vertrag mit der Bäckerinnung noch??"
Tja.......

Zwei Männer müssen ein Klavier in den 12. Stock tragen.
Da sagt der eine zu dem anderen: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Dich. Die gute ist, dass wir schon im 7. Stock sind. Und die schlechte: wir sind im falschen Haus!"

 
 
                                            
 
 
                                             Ja ja, die Politik.........
 
Angela Merkel kommt in den Himmel und wird von Petrus begrüßt.
Sie blickt sich um und sieht eine riesige Zahl von Uhren. Merkel fragt Petrus, was das bedeuten soll.
"Nun, jede Regierung der Welt hat eine Uhr. Wenn die Regierung eine Fehlentscheidung trifft, rücken die Zeiger ein Stück weiter."
Merkel schaut noch einmal in die Runde und fragt dann: "Und wo ist die deutsche Uhr?"
"Tja", meint Petrus, "die hängt in der Küche als Ventilator!"

                                                    

 

Benimmtipps für Katzen
 
Die meisten Katzen wissen instinktiv wie man sich richtig zu benehmen hat. Da aber auch Samtpfote nie auslernt, hier ein paar Benimmregeln, um ihr Repertoire - bei uns im besten Licht zu erscheinen - zu erweitern.

Mahlzeiten:

-
Friss niemals aus deiner eigenen Schüssel, wenn du Essen vom Tisch klauen kannst.
-
Trinke niemals aus deiner Wasserschüssel, wenn irgendwo ein Glas Wasser (oder besser noch, mit Milch) steht, aus dem du trinken kannst.
-
Jammere niemals vor Hunger bevor die Leute das Futter aus dem Schrank nehmen. Schreie dann aber so, als ob du seit Wochen nichts mehr zu fressen bekommen hättest.
-
 
Sobald das Futter in der Schüssel ist, sollte es erst mal ignoriert werden. Bevor du Dich dann entschlossen hast zu fressen, verteile grundsätzlich die ersten drei bis vier Happen auf dem Boden vor der Fressnapfunterlage.


Gäste:

-
Setze eine überraschte und verletzte Mine auf, wenn du beschimpft wirst, weil du nach dem Essen auf dem Tisch zwischen dem Geschirr spazieren gehst. Der Ausdruck sollte besagen: „Aber wenn kein Besuch da ist, darf ich das doch auch!“
-
Wenn du einen Schoß zum Sitzen aussuchst, achte immer darauf, dass dieser auch einen guten Kontrast zu deiner Fellfarbe abgibt. Beispiel, eine weiße Katze sollte sich immer auf dunkle Schöße setzen.
-
Begleite Gäste immer auf die Toilette und beobachte, ob sie auch alles richtig machen.
-
Falls ein Gast sagen sollte, dass er Katzen liebe, behandle ihn mit hochmütigem Stolz, verhänge Deine Krallen in den Nylonstrümpfen (falls zutreffend), beiße ihn in den Fußknöchel oder wende eine Kombination der aufgeführten Möglichkeiten an.
-
 
Krieche grundsätzlich in die vom Gast mitgebrachten Taschen oder Aktenkoffer und durchwühle sie sorgfältig. Der Gast muss sich noch Wochen später über die darin hinterlassenen Haare freuen können.


Türen:

-
Toleriere keine geschlossenen Türen! Um die Tür zu öffnen, kann man entweder daran kratzen oder dagegen schlagen. Sobald die Tür geöffnet wird, darf man selbstverständlich nicht durchgehen.
-
Nachdem du befohlen hast, dass eine nach draußen führende Tür für geöffnet wird, stehe auf der Schwelle, halb innen und halb außen und fange an, über alles mögliche nachzudenken. Das ist vor allem dann sehr wichtig, wenn es draußen entweder sehr kalt oder sehr heiß ist und während der Schnaken-Hochsaison (für österreichische Katzen: Gelsen-Hochsaison).
-
 
Handelt es sich um Terrassentüren, warte mit der Kratzaktion bis diese frisch geputzt sind. Dann warte, bis es regnet, gehe kurz raus um Luft zu schnappen und wenn die Pfoten dann schön matschig und nass sind, kannst du anfangen, durch Kratzbewegungen gegen die Scheibe, formschöne Bilder und Muster darauf zu gestalten.


Waschtag:

-
Setzte Dich niemals in den Wäschekorb mit dreckiger Wäsche, warte bis alles sauber ist und vielleicht sogar noch warm vom Trockner. Dies ist sehr wichtig, vor allem bei Handtüchern.
-
Hilf stets beim Wäschezusammenlegen! Zeige es den Menschen, wenn sie es deiner Meinung nach nicht richtig gemacht haben, indem du die Wäsche durch die Gegend schleifst.
-
 
Sei immer beim Bettenmachen behilflich! Laken und Bettbezüge müssen angegriffen und gebissen werden, um sie gefügig zu machen.


Büroarbeiten:

-
Wenn Deine Menschen beim Briefe schreiben oder ähnlichem sind, setzte Dich immer auf die Papiere, auf denen die gerade schreiben. Wenn sie Dich herunterheben, beobachte sie mit trauriger Mine.
-
Pass gut auf, ob vielleicht mit Tinte geschrieben wird, sobald du noch feuchte Tinte auf Papier siehst, setzte Dich darauf.
-
Nach dem zweiten Herunterheben musst du anfangen, Kugelschreiber und Bleistifte vom Tisch zu werfen. Aber bitte einzeln!
-
Schreibmaschinen sollte der Mensch nicht alleine bedienen müssen. Setze Dich auf den Schoß Deines Menschen und versuche die Typen zu fangen. Wenn es an der zeit ist, Papier zu zerbeißen, dann warte bis der Mensch ein perfekt getipptes Blatt aus der Maschine zieht.
-
Noch schöner sind Computer! Warte bis das Telefon klingelt und der Mensch den Computer verlässt und spiele „Katzen auf der Tastatur“. Du wirst staunen, was du alles auf dem Bildschirm sehen kannst.
-
 
Wenn jemand am Computer sitzt, rette ihn vor Verspannungen. Schleich Dich heran, streck Dich von hinten an die Lehne und zieh die Krallen einmal knackend ins Leder. Der Mensch springt auf, du wirst beachtet und er ist vor Verspannungen bewahrt.


Übelkeit:

-
 
Tabuisieren wir es nicht länger. Übelkeit kommt halt doch des Öfteren vor. Wenn du Dich übergeben musst, ist es wichtig, dass du schnell machst, es sei denn, du liegst schon im Bett! Ansonsten versuch schnell ins Bett zu kommen. Falls die Zeit knapp wird, versuche einen Orientteppich zu erreichen, ein normaler Teppichboden tut es auch. Zumindest einen Sessel oder ein Sofa sollte man erreichen. Unbedingt zu vermeiden ist es, sich im Badezimmer, der Küche oder auf einem sonstigen kalten, gefliesten Boden zu übergeben. Ganz schlimm, wenn es einen auf dem Katzenklo erwischt!


Zusammenleben mit den Menschen:

-
Als allgemeine Regel gilt, dass man sich immer zu dem Menschen setzt, der beschäftigt ist und nicht zu dem, der im Moment nichts tut.
-
Liest einer deiner Menschen ein Buch oder eine Zeitung, versuche immer, Dich darauf zu setzen, wenn das nicht möglich ist, setze Dich zwischen Buch und Gesicht.
-
Falls Dein Mensch strickt, setze sich ganz brav auf seinen Schoß. Vergiss aber nicht, ab und zu die Stricknadeln anzugreifen.
-
Wir Katzen wissen um die Wichtigkeit der Hygiene und verwenden einen großen Teil des Tages mit der akribischen Pflege unseres Fells. Unsere fast nackten Schutzbefohlenen jedoch, sind da arm dran! Ihre Zunge ist degeneriert und eignet sich nicht mehr zur Reinigung, so versuchen sie tapfer mit anderen Hilfsmitteln, wie künstlichen Zungen, auch Waschlappen genannt, unter der missbräuchlichen Verwendung von Wasser (das trinkt Katze doch höchstens) ihren nahezu haarlosen Körper sauber zu halten. Es ist unsere Aufgabe, sie dabei zu unterstützen und ihnen so unsere tiefempfundene Fürsorge zuteil werden zu lassen. Regelmäßiges Gesichtabschlecken ist also unumgänglich! Am einfachsten geht es, wenn sie schlafen, da halten sie meist still.
-
Denke immer daran, Deinen Menschen ganz besonders aufmerksam zu begrüßen, wenn er mit gefüllten Einkaufstüten den ersten Schritt über die Türschwelle macht. Werfe Dich ihm direkt vor die Füße und sei fasziniert von der menschlichen Grazie bei dem verzweifelten Versuch, Dich nicht zu treten.
-
Denke daran, dass eine erfolgreiche Katze immer gut ausgeruht ist, schlafe deshalb fast den ganzen Tag, damit du nachts um 3 Uhr fit bist, um auf dem Bett Bergsteigen oder Mäusefangen zu spielen.
 
 


 

Kurze Witze

"Soll ich Ihnen das Mittagessen in die Kabine bringen?", fragt der Ober den seekranken Passagier. "Oder sollen wir es gleich für Sie über Bord werfen?"

                                                     

Männer können trinken ohne Durst zu haben, Frauen können reden ohne ein Thema zu haben. :-)

                                                    

Männer, bitte NICHT lesen....!

Es ist nun auch wissenschaftlich anerkannt, was schon lange vermutet wurde: Die Frau wurde nicht aus der Rippe Adams geschaffen, sondern aus dessen Gehirn. Der Beweis ist einfach: Die Rippen hat der Mann alle noch.

                                          

                                              Das ist die Frage......

Wenn Schwimmen schlank macht, was machen Blauwale dann falsch????                                                                 

                            Ob das was nützt??  

 Ihr Wagen ist überladen! Ich muss Ihnen den Führerschein abnehmen", sagt der Polizist zu dem LKW- Fahrer.
"Sie scherzen wohl! Der Führerschein wiegt doch höchstens fünfzig Gramm!"

                                            

 


 

Meldung des Tages! Männer haben viele Gene:
- Das Fortgehn, das Nicht-Heimgehn, Fremdgehn, Saufengehn, etc.
Frauen haben nur ein Gen:
- Das Auf-die-Nerven-gehn....

                                                    

        

Schwester: "Herr Doktor, der Simulant von Zimmer 12 ist gestorben!"
Doktor: "Na, heute übertreibt er aber!"

                                                                  

"Warum sind Sie Vegetarier?"
"Aus Liebe zu den Tieren."
"Ach ja - und warum fressen Sie ihnen das Futter weg?"

                                                       

 

 



 


Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!